Fotoseite Alarmübung mit THW

 

  

Vor der Alarmierung der Ortswehr Steinhude musste das THW seine Boote zu Wasser bringen. Nach der Alarmierung der Ortswehr Steinhude musste diese die Rettungskräfte der JUH zum Wilhelmstein bringen. Das THW war zu diesem Zeitpunkt schon vor Ort.

   

Der erste Rettungstrupp der SEG der JUH ist auf dem Wilhelmstein angekommen. Bootsführer Niels Tatje und Andreas Blanke. Im Gegenzug wird die erste verletzte Person zurück an Land gebracht um sie dort den Rettungskräften zu übergeben.

      

Das THW hatte die Aufgabe, die verletzten Personen nach der Erstversorgung zu bergen und der JUH und der Feuerwehr zu übergeben.

  

  Nach Übungsende für die Feuerwehr, galt es natürlich zunächst das RTB wieder einsatzbereit zu machen.Im Bild Ansgar Elsen, Niels Tatje, Andreas Blanke und Dominik Austermann.